Mit der Wurzelbrücke ArborGrid ist eine Überbauung bestehender Wurzelbereiche möglich, ohne in den sensiblen Bereich eingreifen zu müssen.

ArborGrid – Der Lebensretter für Bestandsbäume

Der Wert alter Bestandsbäume in der innerstädtischen Umgebung ist fast unschätzbar. Für eine alte 20m hohe Buche mit einem Kronendurchmesser von 12m müsste man hunderte junge Bäume pflanzen, wollte man diese vollständig ersetzen. Deshalb wird in unseren Städten zunehmend Wert auf die Erhaltung alter Bäume gelegt. Oft ist es jedoch tiefbautechnisch eine große Herausforderung Bestandsbäume in ein neues Projekt einzuplanen. Denn das sensible Wurzelwerk darf nicht geschädigt werden.

Um einen alten Bestandsbaum in eine neue Gestaltung zu integrieren muss oft der bestehende Wurzelbereich überpflastert bzw. überbaut werden. Oft sind die Wurzeln eines alten Baumes relativ nah an der Oberfläche, also genau dort, wo normalerweise die Tragschicht eingebaut wird. Um den Einbau von Tragschichten zu ermöglichen, wurden in der Vergangenheit viele Bäume durch Wurzelrückschnitt beschädigt, was tödliche Folgen haben kann. Die Wurzelbrücke ArborGrid bietet Bestandsbäumen Schutz und überbrückt oberflächennahe Wurzelwerke und ermöglicht durchgehende Pflasterflächen, wo keine Tragschicht eingebaut werden kann. Sie bietet einen belastbaren Unterbau und schützt gleichzeitig den bestehenden Wurzelbereich vor schädlichen Druck und Verdichtung.

Mit der Wurzelbrücke ArborGrid können Wurzeln von Bestandsbäumen überbaut werden.

Die Wurzelbrücke ArborGrid von Greenleaf bietet Bestandsbäumen Schutz und ermöglicht die Überbauung bzw. Überpflasterung von bestehenden Wurzelbereichen. Die Bodenverdichtung wird vermieden, sodass die notwendige Sauerstoffversorgung sichergestellt ist. Gleichzeitig dient die Wurzelbrücke als stabile Unterkonstruktion für Wege, Plätze, etc. Dadurch können Flächen in der Nähe von Bäumen, die sonst nicht belastbar sind, ohne Beschädigungen im Wurzelbereich optimal genutzt werden. Sie eignet sich standardmäßig für bis zu 15kN Radlasten. Höhere Belastungen sind auf Anfrage möglich.

Die Wurzelbrücke, die Bestandsbäume effektiv schützt.

ArborGrid besteht aus einer auf Schraubfundamenten sitzenden Stahlgitterkonstruktion. Durch die modulare Bauweise ist die Wurzelbrücke beliebig erweiterbar. Die Gittermodule können frei angeordnet werden. Die Schraubfundamente werden linear in ca. 2m Abständen in den Boden geschraubt. Dieses Verfahren ist wurzelschonend, da die Schrauben zwischen den bestehenden Wurzeln platziert werden. Tiefbauarbeiten entfallen. Der Einbau um bestehende Wurzeln ist einfach, da die Schraubfundamente flexibel platziert werden können. Durch die Schraubfundamente werden auftretende Lasten am Wurzelbereich vorbei nach unten gelenkt.

6 Comments
  1. Avatar

    Ich bitte um Zusendung von technischen Unterlagen von Wurzelbrücken

  2. Avatar

    Wie verhält es sich wenn man eine große Baumwurzel vergräbt und darüber Pflastersteine verlegt? Wird die Wurzel stabil bleiben oder verrottet die über Jahre und die Pflastersteine brechen ein?

    1. Sebastian Klein

      Hallo Herr Bischof,

      bei der Wurzelbrücke ArborGrid handelt es sich um eine Konstruktion, die alte bereits lange zeit stehende Bäume schützt. Das heißt, dass die Wurzel gar nicht vergraben wird, da sie ja in einem gewachsenen Boden-Wurzel-Mikrokosmos lebt. Die Wurzelbrücke wird über der Baumscheibe installiert, sodass zwischen Bodenbelag (Pflaster, Asphalt, etc.) eine Luftschacht bleibt. Durch diese Luftschicht wird das Mikroklima nicht negativ beeinflusst. Gleichzeitig wird der Wurzelraum vor Verdichtung geschützt, sodass der Baum weiterhin ein gesundes Leben leben kann.

      Die Wurzelbrücke ist aus verzinktem Stahl. Hierdurch ist keine Verrottung der Konstruktion zu erwarten. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an unsere technischen Berater Warren Myatt oder Roland Löhrer.

      Sonnige Grüße
      Sebastian Klein

  3. Avatar

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    für ein Angebot vom Landesamt für Bau und Verkehr; BV “Radweg Kindelbrück” benötigen wir einen Preis für eine Wurzelbrücke ArborGrid (Typ N) aus verzinkten Stahl. Breite ca. 3,00m befahrbar bis 50kN Radlast.

    Wir hoffen auf ein Preisangebot von Ihnen.
    Vielen Dank.
    MfG Riedel

    1. Sebastian Klein

      Hallo Herr oder Frau Riedel,
      vielen Dank für die Anfrage. Ich habe sie an die Kollegen im Verkauf weitergeleitet – wir melden uns in Kürze wieder bei Ihnen!

      Viele Grüße
      Sebastian Klein

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.