Viele Highlights vereint an unserem Messestand in Halle 4!

Am 15. September endete die 23. GaLaBau in Nürnberg nach vier erfolgreichen Messetagen bei bestem Spätsommerwetter. Die 1.253 Aussteller aus 37 Ländern und über 72.000 Besucher machten die GaLaBau 2018 einmal mehr zu einem grünen Familientreffen.

Mit einem Besucherzuwachs von 12,3 % zu 2016 und erstmals auf 14 Messehallen erweitert, war es die bislang erfolgreichste GaLaBau.
Auch für Greenleaf war es ein voller Erfolg. Der Messestand war durchgehend sehr gut besucht. Wir durften ebenfalls einen deutlichen Besucherzuwachs verzeichnen und haben uns gefreut, auch viele langjährige Stammkunden begrüßen zu dürfen.

Greenleaf mit neuem Standkonzept

Unser neues Konzept, uns mit dem bewährten Baumstandort und dem brandneuen Hochbeetsystem K+ Shape zu präsentieren, ist voll aufgegangen.

Doch das Highlight an unserem Messestand war nicht etwa der vollständig aufgebaute Baumstandort Rootspace, inkl. Unterflurverankerung und Baumscheibenabdeckung – nein, es war der Besuch von Professor Dr. KNOW und seinem Assistenten Dr. HOW! Die beiden Spezialisten für alle Lebenslagen und Wissenslücken nahmen unsere Produkte genauestens unter die Lupe und gaben uns das Prädikat „Besonders wertvoll für lebendige Innenstädte“.

Hochbeetsystem und Randeinfassungen aus einem Guss: K+ Shape

Unser Hochbeetsystem K+ Shape war der andere Höhepunkt. Die Weltneuheit bei diesem durchdachten System ist, dass es vollständig computergesteuert nach Ihren CAD Vorlagen erstellt wird. So sind bei den Außenformen der Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Alle Radien und Winkel sind möglich. Auch Höhenunterschiede und geschwungene Formen sind problemlos und ohne Aufpreis möglich.

Sitzflächen können innenliegend oder außen (freitragend) geplant werden. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist, dass das System vor Ort durch Schraubverbindungen montiert wird. Somit ist kein weiteres Gewerk auf der Baustelle notwendig – das Hochbeet kann durch das ausführende Unternehmen aufgebaut werden. K+ Shape wird ständig weiterentwickelt. So sind aktuell indirekte LED-Beleuchtungen, sowie freibewegliche Hochbeete in Planung. Diese können z. B. für bevorstehende Veranstaltungen ohne werkzeuggestützte Demontage einfach aus Fußgängerzonen transportiert und später wieder aufgestellt werden.

Neuer Katalog war pünktlich zur Messe fertig

Pünktlich und druckfrisch zur GaLaBau erschien unser neuer Katalog RandLiner mit einer Gesamtübersicht über Beet- und Wegeinfassungen und Hochbeete. Den Katalog können Sie gerne per E-Mail oder auch telefonisch bei uns anfordern. Auch unser Klassiker, der Sitzstein Confeti war selbstverständlich in Nürnberg auch wieder mit von der Partie und nach wie vor Highlight, Wiedererkennungssymbol und Treffpunkt für anregende Gespräche.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei all unseren Kunden und Interessierten aus dem In- und Ausland für den Besuch an unserem Messestand, die interessanten Fachgespräche und das große Interesse an unseren Produkten.

Es ist immer wieder schön zu sehen und erfreut uns sehr, dass unsere Ideen und Arbeit Anklang finden und gute Resonanz erzeugen. Dank Ihnen wissen wir, dass wir uns im Trend der Zeit befinden und wir auf dem richtigen Weg sind.

[tm-pg-gallery id=”1559″][/tm-pg-gallery]

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere