ArborFlow Regenwassermanagement

Entwässerung durch Baumstandorte.

ArborFlow ist das neue Regenwasser-Management-System von Greenleaf, das die Entwässerung von Oberflächen mit Baumstandorten kombiniert. ArborFlow leitet Niederschlagswasser in die Baumgrube, entlastet dadurch das Kanalnetz und das Wasser kommt gleichzeitig den Bäumen zugute.

Da in Städten große Teile der Oberflächen versiegelt sind, können Niederschläge kaum versickern und müssen über die Kanalisation abgeleitet werden. Bei Starkregen gelangen städtische Kanalnetze an ihre Kapazitätsgrenzen. Überschwemmungen und Hochwasser sind die Folge. Gleichzeitig steht Stadtbäumen nur wenig Wasser zur Verfügung und sie haben selten Zugang zum Grundwasser.

Hier setzt ArborFlow an. Regenwasser wird von der Oberfläche durch die Baumgrube geleitet und kann dort entweder versickern oder wird zwischengespeichert und funktioniert als Schwammstadt (Sponge-City). Der Baum nimmt Wasser auf, welches dann über die Blätter verdunstet. Dabei entsteht Verdunstungskälte, welche wirksam das Stadtklima kühlt. Überschüssiges Wasser kann dann einfach an den Kanal abgegeben werden. Die Aufnahmekapazität der Baumgrube beugt so Hochwassern vor, versorgt den Baum und verbesser das Mikroklima der Stadt.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.